crysp denim - distressed jeans

Ripped Jeans: "ein Trend der nie vergeht"

Viele von Euch werden sich fragen, warum ich gerade jetzt einen Blogpost über distresste Jeans schreibe.. es ist doch viel zu kalt um mit einer kaputten Jeans rumzulaufen!?

Ich sehe das anders! Man kann bei jedem Wetter und unabhängig von den Außentemperaturen eine rippt Jeans tragen. Je nach dem wie eng sie sitzt, empfehle ich den Frostbeulen unter uns einfach eine Unterhose darunter anzuziehen. Bei einer hellen Jeans rate ich Euch zu einer weißen Unterhose und zu dunklen Jeans logischer Weise eine schwarze. Wer es etwas extra vaganter mag, kann auch gern mit Farben experimentieren, wäre allerdings nicht unbedingt mein Geschmack.

hier trage ich zum Beispiel eine schwarze Unterhose unter der Jeans, Ezcape beweist härte und trägt trotz Minusgraden keine Unterhose.

..im stehen sieht man nichtmal, dass ich eine Unterhose an habe! Meistens wird diese nur beim laufen oder sitzen sichtbar.

Ein cooles Outfit mit einer schwarzen Hose zusammen zu stellen ist keine große Herausforderung, etwas schwerer habe ich mich mit meiner weißen Jeans von crysp denim getan.

Ich trage selten weiße oder sehr helle Jeans und musste daher wirklich etwas überlegen, welche teile ich dazu kombiniere. Doch dann dachte ich mir: "was zu schwarz passt, muss doch auch zu weiß passen" und deshalb habe ich erneut Sand- und Creme-Farbene Kleidungsstücke angezogen. Ich muss sagen, dass mir das Resultat sehr gut gefällt. Natürlich hätte ich auch ein Allwhite Outfit machen können, aber das hebe ich mir lieber für den Sommer auf ;)

Da das Leben allerdings nicht immer nur schwarz oder weiß ist, möchte ich euch auch noch die beiden blauen Jeans aus der "pacific" Reihe vorstellen.

Besonders cool finde ich die Jeans mit den weißen Chlor Spritzern, wobei die Flecken für meinen Geschmack noch etwas größer sein könnten.
Deshalb habe ich mich, nachdem ich alle Bilder für die Kooperation im Kasten hatte, nochmal in meine "Werkstatt" (bzw. mein Badezimmer) gesetzt, die Hose nachgebleicht und sie noch etwas mehr gerippt..

Ich finde es nämlich cooler, wenn eines der beiden Knie doppelt gerippt ist. Bilder davon folgen in kürze auf Instagram.

hier aber erst noch ein komplettes Outfit mit der Bluejeans vor dem bleichen und rippen:

Dieser Blogbeitrag wurde gesponsert von crysp denim

wenn ihr eine dieser Jeans aus den USA bestellen wollt, achtet bitte darauf, dass zu den Versandkosten auch noch Zollgebühren anfallen können.

Dafür habe ich allerdings einen Rabattcode für Euch bekommen:

wenn ihr bestellt nutzt bitte den code "TOMMEE10" für 10% Rabatt